Can't take my Ears off you

   
Die CD-Trilogie ist abgeschlossen. Nach den Vorgängeralben "Selbstbrennt" (2008) und "Doppeltbrennt" (2011) präsentiert MaChlast 2014 das neue Werk "Einbrennt". Und weil pünktlich zum "Woodstock der Blasmusik" erschienen, ertönt auch der gleichnamige Marsch gleich zu Beginn. Überhaupt hören wir unter den 14 Titeln auf "Einbrennt" viele Eigenkompositionen: Den herausragenden "Weintrinker-Marsch" von Christof Zellhofer zum Beispiel. Ebenso haben sich Tenorist Dieter Schickbichler unter anderem mit "Sakrisch-Polka" sowie Baritonist Andreas Kofler mit "Henne und Hahn" auf der neuen CD - na was? - "einbrennt" natürlich.
Gekonnte Genre-Ausflüge veranstaltet "MaChlast" mit dem "Flügelhornsamba" (Solo: Zellhofer) passend zur Fußball-WM, in "Bei mir bist du schen" wirds jazz-swingend und zu guter Letzt lässt man in "Skyfall" sogar den James Bond mit nervösem Finger am Posaunen(ab)zug raushängen. Astrein eingespielt, präsentiert sich "MaChlast" mit absoluter Spielfreude, gepaart mit kompositorischer Kreativität. Da hauen wir sehr gerne den "Mucke-proofed"- Stempel drauf und sagen: Can't take my Ears off you!

- Christian Mayr in MUCKE Magazin Juli/August 2014 -
 
 
 
 
... Hochprofessionelle Musiker auf einem anspruchsvoll gestalteten Weg zum Natürlichsten ... Volkstümliches und moderner Umgang mit ihm im besten Sinne, ohne plumpe Anbiederung und ohne den falschen Glanz "volkstümlicher" Bespaßung. Hier waren Noten und Musizierlust echt, weil unverstellt und ursprünglich. Locker moderiert, hinreißend, ja animierend musiziert, zauberte das äußerst vielseitige und spannende Programm strahlende Augen und ein fröhliches Lächeln in viele Gesichter. ...

                                                             - Ostsee-Zeitung 22.Juli 2013 -
   
 
 
 
 

"Österreichische Lebensfreude
         sprengt den Lokschuppen!"


                                                          - Pasewalker Zeitung 22.Juli 2013 -

 
 
 
 

... und als Christof Zellhofer zum Schluss noch zwei hiesige Musikanten als Gastsänger für seinen brandneuen "Weintrinker Marsch" auf die Bühne holt, ist das Publikum fest in der Hand von "MaChlast" ...

- Mucke-Magazin Juli/August 2014 -